Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

Werden Sie aktiv im Kiez!

Der Runde Tisch Sprengelkiez (RTS) ist ein bewohnergetragendes Gremium, dass sich für die Belange der Bewohner*innen im Sprengelkiez einsetzt. Neue Mitglieder*innen sind herzlich wilkommen. Mitmachen!

 

Unsere Filmdokumentation ist online!

Sie können ab sofort 17 Jahre Quartiersmanagement Sparrplatz in unserer filmischen Dokumentation Revue passieren lassen. Ansehen!

 

 


 

 

Montag, 22.05.2006

UMWELTPREIS BERLIN-MITTE 2006 „Kinder, Schule, Bürger, Kiez ... gemeinsam für die Umwelt“

Logo SUZ

Der Umweltpreis hat im Bezirk Mitte nun schon eine über zehnjährige Tradition. Auch im Jahr 2006 wünschen sich die Initiatoren vielseitige Wettbewerbsbeiträge aus dem Bezirk Mitte. Der ist geprägt einerseits durch wunderschöne und große Grünanlagen, aber auch durch soziale und ökologische Problemen in einem der am dichtesten besiedelten Gebiete Deutschlands.
 
AUSSCHREIBUNG UMWELTPREIS MITTE 2006
WAS? Gewünscht sind Wettbewerbsbeiträge, die sich mit Themen aus dem Bereich Umwelt beschäftigen. Dabei sollen die Fragen aus der unmittelbaren, näheren Umgebung der Wettbewerbsteilnehmer im Mittelpunkt stehen. Die Beiträge können sich auf durchgeführte Projekte beziehen, es können aber auch pfiffige Ideen oder geplante Gestaltungsvorhaben aus dem Schul- oder Wohnumfeld dargestellt werden.
 
Die benutzten Methoden können dabei sowohl naturwissenschaftlich-technisch, als auch künstlerisch, kulturell oder sozial ausgerichtet sein. Teilnehmen können Einzelpersonen oder Gruppen, die ihren Wohnort oder Arbeitsmittelpunkt im Bezirk Mitte haben. Auch Einrichtungen in freier Trägerschaft sind zur Teilnahme berechtigt. Es ist zulässig Wettbewerbsbeiträge einzureichen, die bereits bei anderen Wettbewerben (z.B. Jugend forscht) vorgestellt wurden.
 
PREISE: Das Bezirksamt Mitte stellt für den Umweltpreis Berlin-Mitte ein Preisgeld von insgesamt 4000 zur Verfügung! Der Preis wird in altersbezogene und gruppenspezifische Kategorien aufgeteilt. Die Preise werden von einer dreiköpfigen, unabhängigen Jury (aus den Bereichen Verbände/Wirtschaft/Bildung) am 21.6.2006 vergeben.
 
WIE? BIS WANN?
1) Jeder Wettbewerbsteilnehmer meldet seine Teilnahme bis spätestens zum Mittwoch, den 14.6.2006 um 16 Uhr an (Adresse siehe oben). Die Anmeldung erfolgt formlos unter Angabe von Name, ggf. Einrichtung (Kita, Schule o.ä.) und Adresse (Tel./Fax/email usw.). Mit der Anmeldung muss eine zweiseitige Kurzpräsentation (Format A4) des Wettbewerbsbeitrages eingereicht werden.
 
2) Die eigentliche Wettbewerbsteilnahme besteht dann aus der Präsentation des Wettbewerbsbeitrages auf dem Schul-Umwelt-Tag. Die Jury beurteilt dort die Präsentationen und entscheidet über die Preise. Jeder Wettbewerbsteilnehmer (bei erfolgreicher Teilnahme an der Präsentation) erhält ein Startgeld von 50 , um damit die Unkosten für die Präsentation abzudecken.
 
SONDERTHEMA 2006: "Gärten für Kinder – mit Kopf, Herz und Hand"
Für das Sonderthema steht ein Preisgeld von 1000 gespendet vom Landesverband Berlin der Gartenfreunde e.V. und dem Verlag W. Wächter GmbH zur Verfügung.
 
Präsentation & Preisverleihung:
SCHUL-UMWELT-TAG 2006
Mittwoch, den 21.6.2006 10 bis 14 Uhr
(Preisverleihung um 13 Uhr)
Schul-Umwelt-Zentrum Mitte
Scharnweberstraße 159,
13405 Berlin
Tel.: 030-49870409; Fax: 030-49870411; e-mail: suzmitte@aol.com;
Internet: www.suz-mitte.de

BA Mitte
 
Logo Europäische Union Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Soziale Stadt QM Sparrplatz Berlin baut Logo Berlin Mitte Logo Berlin Mitte