Suche

Newsletter bestellen für

Termine Runder Tisch Sprengelkiez

Der Runde Tisch Sprengelkiez trifft sich an jedem letzten Mittwoch im Monat von 18:30 bis 20:30 Uhr im Veranstaltungsraum im 2. OG des Hinterhauses im SprengelHaus.

Alle Interessierten sind zur Teilnahme und Beteiligung eingeladen!

Sie befinden sich hier: kiez.aktiv - Runder Tisch Sprengelkiez / Team Begleiten Runder Tisch

Team Begleiten Runder Tisch

Das Projekt „Runder Tisch Sprengelkiez – begleiten, unterstützen, fördern“  

Seit einem Jahr gibt es einen neuen Anlaufpunkt für all jene, die mitreden und mitgestalten wollen: Der Runde Tisch Sprengelkiez. In diesem offenen Bürgergremium kommen interessierte Nachbarn zusammen, die gemeinsam etwas im Kiez bewegen möchten.  

Bis Ende 2016 wird die Arbeit des neuen Bürgergremiums durch das Projekt „Runder Tisch Sprengelkiez – begleiten, unterstützen, fördern“ begleitet. Strukturen sollen aufgebaut, Netzwerke gestärkt, neue Partner aktiviert und die Arbeit des Runden Tisches nachhaltig gesichert werden. Dafür werden Arbeiten anderer Projekte aufgegriffen, Akteure befragt, wichtige Bedarfe und notwendige Schritte herausgearbeitet. Der Orientierung soll ein Handbuch dienen mit allen wichtigen Informationen zu Partnern im und für den Kiez, zu Fördermitteln sowie zu Arbeitsmethoden. Geplant ist außerdem eine öffentliche Aktion im Kiez zu den Themen ‚Runder Tisch‘ und ‚Wie geht es weiter im Sprengelkiez?‘.  

Haben Sie noch Fragen zu unserer Arbeit? Auch Ideen, Wünsche und Anregungen sind jederzeit willkommen, sprechen Sie uns an! Sie erreichen uns persönlich im Kiez oder unter:  

030 – 347 174 48
kontakt(at)konfliktagentur.de    

Das Projektteam:

Silka Riedel, Koordinatorin der Konfliktagentur im Sprengelkiez: Meine Themen sind Menschen, Sprache und Kommunikation. Ich mag es, Menschen miteinander in Kontakt zu bringen und möchte mich mit meiner Arbeit für einen lebenswerten Kiez einsetzen.    

 

Gerhard Hagemeier, Redakteur und Mediator, seit 12 Jahren wohnhaft im Sprengelkiez und ebenso lange aktiv in der gemeinnützigen Konfliktagentur am Sparrplatz. Als ehemaliger Quartiersratssprecher liegt mir der Sprengelkiez sehr am Herzen. Ich lebe ausgesprochen gerne in diesem lebendigen Quartier mit seinen vielen offenen und engagierten Menschen. Ich möchte etwas zur Verbesserung der Konfliktkultur im Kiez beitragen und Dinge zum Positiven bewegen.

Die gemeinnützige Konfliktagentur im Sprengelkiez ist ein zivilgesellschaftlicher Akteur mit den Schwerpunkten Kommunikation und außergerichtlicher Konfliktbeilegung mit dem Ziel, den friedlichen Zusammenhalt im Gemeinwesen zu stärken und damit für eine nachhaltige soziale Stadtentwicklung zu sorgen.

 

Holger Scheibig, Inhaber der conceptfabrik: die Schwerpunkte meiner Arbeit sind Bürgerbeteiligung, Moderation und der Aufbau von Netzwerken. Dabei lege ich Wert darauf, dass die Beteiligten auch Spaß an ihrem Engagement haben. Nur so können nachhaltige Strukturen aufgebaut werden.

Die conceptfabrik betätigt sich in den Feldern Geschäftsstraßenmanagement, Bürgerbeteiligung und Entwicklung von Konzepten und Strategien für Kommunen und Quartiere. Wir achten darauf, dass für jeden Auftrag maßgeschneiderte Methoden und Ansätze erarbeitet werden. Dabei setzen wir auch gern ungewöhnliche Instrumente wie Planspiele und Brettspiele ein und sind immer offen für neue Ideen.

Sebastian Bodach, Tripolis GbR: Ich engagiere mich in meiner Arbeit für einen offenen Dialog auf Augenhöhe mit allen Akteuren.

Die Tripolis GbR ist ein Büro für Stadtentwicklung und Beteiligungsprozesse. Wir möchten (Lebens)Räume gemeinsam gestalten und verbinden dabei alle beteiligten Akteure zu einem aktiven Netzwerk. Ein regelmäßiger Dialog ist dabei sehr wichtig und wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit. Es ist uns wichtig, dass unsere Arbeit einen konkreten und bleibenden Effekt im Gebiet hat. Hierzu bauen wir gemeinsam mit den beteiligten Akteuren und Institutionen vor Ort Strukturen auf, die nach Projektende in Eigenregie weitergeführt werden

Silka Riedel

 
Logo Europäische Union Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Soziale Stadt QM Sparrplatz Berlin baut Logo Berlin Mitte Logo Berlin Mitte