Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

Werden Sie aktiv im Kiez!

Der Runde Tisch Sprengelkiez (RTS) ist ein bewohnergetragendes Gremium, dass sich für die Belange der Bewohner*innen im Sprengelkiez einsetzt. Neue Mitglieder*innen sind herzlich wilkommen. Mitmachen!

 

Unsere Filmdokumentation ist online!

Sie können ab sofort 17 Jahre Quartiersmanagement Sparrplatz in unserer filmischen Dokumentation Revue passieren lassen. Ansehen!

 

 


 

 

Montag, 16.02.2009

Straßentheater-Breakdance-Aktion auf dem Sparrplatz

Foto: Tanja Pfefferlein

Der ATZE JugendTheaterKlub trifft sich seit September 2008 regelmäßig auf der Studiobühne des ATZE Musiktheaters und setzt sich derzeit aus zehn Jugendlichen im Alter von 14 bis 19 Jahren zusammen.

Die Arbeitsergebnisse möchten die Jugendlichen der Öffentlichkeit am 21.2.2009 in Form einer Straßentheater-Breakdance-Aktion im Kiez präsentieren. Dazu sind alle Interessierten eingeladen, um 12 Uhr auf den Sparrplatz zu kommen und anschließend mit uns durch den Wedding zu wandern.


Das Projekt

Ziel des ersten Projektabschnittes war es, unterschiedliche Darstellungsweisen und -methoden auszuprobieren, die eigene Geschichte mit den Geschichten des Berliner Bezirkes Wedding in Bezug zu setzen und Zug um Zug ein kleines Theaterstück zu entwickeln.

Neben den normalen Proben fanden so genannte Spezial-Workshops statt. Hierzu wurden Experten aus dem Kiez und dem Umfeld des Theaters eingeladen, die den Jugendlichen u.a. Schauspieltraining gaben und sie mit Techniken des Improvisationstheaters bekannt machten.

Im Dezember 2008 gaben sie einen ersten Einblick in ihre Arbeit in Form von zwei kleinen Präsentationen im Rahmen des „Lebendigen Adventskalenders“ im Büro des QM Sparrplatz und im Internetcafe www im Kiez e.V.

Übrigens: Ab März öffnet sich die Gruppe wieder für neue TeilnehmerInnen.

Zusammenarbeit mit der Breakdance-Gruppe aus der Lynar

Workshop mit Lioba Reckfort. Foto: Tanja Pfefferlein

Um den JugendTheaterklub nicht nur thematisch sondern auch personell stärker mit dem Kiez zu verbinden, wurde in den Winterferien 2009 ein Breakdance-Theater-Workshop organisiert. Für zwei Tage traf die ATZE Theatergruppe auf die Breakdancegruppe in der Jugendfreizeiteinrichtung Die Lynar – ein Experiment mit ungewissem Ausgang. Wie würden diese beiden doch sehr unterschiedlichen Gruppen zusammenfinden?

Am ersten Tag dominierte Skepsis gegenüber der jeweils anderen Gruppe. Die Breaker brachten den Theaterleuten erste kleine Grundschritte des Breakdance bei - im Gegenzug zeigten die Theaterleute den Breakern einige Schauspielgrundlagen bzgl. Mimik, Gestik und Zusammenspiel.

Am Ende des Workshops wurden wir von den Jugendlichen überrascht. Beide Gruppen äußerten den Wunsch, gemeinsam weiter zu arbeiten und Breakdance-Elemente in das Theaterstück zu integrieren.

Weitere Infos auch unter www.atzeberlin.de

Kontakt:

ATZE Theaterpädagogik; Tel.: 030 - 695 693 87
Luxemburger Straße 20
13353 Berlin
Telefon (030) 69 56 93 87
eMail paedagogen[at]atzeberlin[.]de
Bürozeiten: Montag bis Donnerstag 10-15 Uhrpaedagogen[at]atzeberlin[.]de

Das Projekt wird gefördert vom Quartiersmanagement Sparrplatz.

Tanja Pfefferlein, ATZE Berlin; bearb. Anne Wispler
 
Logo Europäische Union Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Soziale Stadt QM Sparrplatz Berlin baut Logo Berlin Mitte Logo Berlin Mitte