Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

Werden Sie aktiv im Kiez!

Der Runde Tisch Sprengelkiez (RTS) ist ein bewohnergetragendes Gremium, dass sich für die Belange der Bewohner*innen im Sprengelkiez einsetzt. Neue Mitglieder*innen sind herzlich wilkommen. Mitmachen!

 

Unsere Filmdokumentation ist online!

Sie können ab sofort 17 Jahre Quartiersmanagement Sparrplatz in unserer filmischen Dokumentation Revue passieren lassen. Ansehen!

 

 


 

 

Sie befinden sich hier: quartiers.management - alphabetisch / Straßensozialarbeit am Sparrplatz

Straßensozialarbeit am Sparrplatz

TITEL
LAUFZEIT
ZIELGRUPPE
Straßensozialarbeit am Sparrplatz 2009 - 2010
Anwohner
TRÄGER & KOOPERATIONSPARTNER
KONTAKT
HANDLUNGSFELDER
Gangway e.V.
Konfliktagentur
Gangway e.V.
Straßensozialarbeit in Berlin
Schumannstraße 5
10117 Berlin
Sicherheit und Gewaltprävention
Streetworker Axel Illesch

Seit einem Jahr ist Axel Illesch für ein besseres Miteinander am Sparrplatz unterwegs. Schon seit 1992 arbeitet er als Streetworker. Während sein Träger "Gangway e.V." früher hauptsächlich mit Jugendlichen arbeitete, hat sich das Aufgabenfeld in letzter Zeit erweitert. Im Sprengelkiez beschäftigt sich der Straßensozialarbeiter mit denjenigen, die bei den Anwohnern rund um den Sparrplatz durch ihr Verhalten unangenehm aufgefallen sind, den sogenannten "Trinkern".

In der ersten Phase des Projekts ging es zunächst darum, sich mit dem Kiez vertraut zu machen und die Infrastruktur, sowie verschiedene soziale Einrichtungen rund um den Sparrplatz kennen zu lernen. Im Vordergrund standen die Kontaktaufnahme mit den Menschen am und um den Sparrplatz, sowie der Aufbau einer Vertrauensbasis mit den sogenannten „Trinkern“, die sich regelmäßig am Sparrplatz aufhalten. Im Laufe der Monate haben sich sehr gute Kontakte sowohl zu den älteren Erwachsenen, den sogenannten „Trinkern“, als auch zu den Jugendlichen am Sparrplatz entwickelt.

Im Zeitraum von Januar bis November 2009 hat Streetworker Axel Illesch an ca. 20 intensiven Einzelbegleitungen gearbeitet und ca. 40 Personen mit allgemeinen Beratungen und unterstützenden Hilfsmaßnahmen betreut. Im Moment arbeitet er an 10 intensiven Einzelbegleitungen.

Intensive Einzelbegleitung, das bedeutet konkrete Lebenshilfe in folgenden Situationen zu geben:

  • Begleitung zu Terminen bei der Polizei (Anhörung, Stellungnahme, Verhör)
  • Beratung (Staatsanwalt, Strafbefehl, Ersatzfreiheitsstrafe, Kontopfändung)
  • Besuche im Krankenhaus, Reha-Einrichtung, Psychiatrie, Strafvollzug
  • Inkasso-Angelegenheiten
  • Reha-Antrag bzw Rentenunterlagen anfordern und ausfüllen
  • Schriftverkehr (Jobcenter, Vermieter, Hausverwaltung)
  • Schuldnerberatung
  • Terminvereinbarung / Begleitung zum Amt für Soziales und Wohnen
  • Transporte
  • Widerspruchsschriftverkehr mit dem Sozialamt

Integration der „Trinker"

Der Bekanntheitsgrad des Projekts bei den relevanten Akteuren am Sparrplatz ist hoch. Im Juni 2009 konnte, auch durch hilfreiche Unterstützung der „Trinker“, das gemeinsame Büro mit der „Konfliktagentur im Sprengelkiez“ in der Sparrstraße 19 eröffnet werden. Einige verfügen über handwerkliche Fähigkeiten und haben im Rahmen der Renovierung eine zuverlässige Bindung zur Einrichtung entwickelt.

Auch beim Sparrplatzfest waren die sogenannten  „Trinker“ eine sehr hilfreiche Unterstützung und haben während des Festes „Ordnerfunktionen“ übernommen. Bei anderen Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, die über die Sommermonate hinweg stattfanden, gab es eine feste Gruppe der Erwachsenen, die vor, während und nach den Veranstaltungen hilfreich zur Verfügung standen. Hervorzuheben ist hier, dass die „Trinker“ nicht mehr als solche wahrgenommen wurden, vor allem bei den Kindern mit Migrationshintergrund. Außerdem ist es gelungen, die handgreiflichen Auseinandersetzungen am Sparrplatz zwischen Jugendlichen und „Trinkern“ zu entschärfen und die Lage zu beruhigen.

Axel Illesch ist mobil erreichbar unter 0172 / 202 61 82 oder immer dienstags von 15:00 bis 17:00 Uhr im Büro in der Sparrstraße 19, 13353 Berlin.

 
Logo Europäische Union Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Soziale Stadt QM Sparrplatz Berlin baut Logo Berlin Mitte Logo Berlin Mitte