Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

Werden Sie aktiv im Kiez!

Der Runde Tisch Sprengelkiez (RTS) ist ein bewohnergetragendes Gremium, dass sich für die Belange der Bewohner*innen im Sprengelkiez einsetzt. Neue Mitglieder*innen sind herzlich wilkommen. Mitmachen!

 

Unsere Filmdokumentation ist online!

Sie können ab sofort 17 Jahre Quartiersmanagement Sparrplatz in unserer filmischen Dokumentation Revue passieren lassen. Ansehen!

 

 


 

 

Donnerstag, 22.05.2008

Schüler der Trift-Schule besuchten Partnerklasse in der Türkei

Schülergruppe
Gruppenbild der Schüler der Klasse 6c. Foto: Trift Grundschule

Als wir in der 5. Klasse begannen, Briefe an die Schüler der Haci Ali Saruhan Grundschule in Yalova (Türkei) zu schreiben, hätten wir ja nie gedacht, dass wir uns ein knappes Jahr später treffen würden!

Es fing damit an, dass unsere Lehrerin Frau Soylu im Türkischunterricht diesen Briefwechsel ins Leben rief. Immerhin sind wir ja eine zweisprachige Klasse und wollten unsere Türkischkenntnisse verbessern. Mit Radijojo erarbeiteten wir die Sendung "Berlin-Istanbul", während der wir mit Schülern einer Schule dort telefonierten. Vielleicht entstand schon damals die Idee, selbst hinzufahren?

Wie dem auch sei: nachdem unsere Eltern in der ersten Elternversammlung des neuen Schuljahres beschlossen, uns zu unterstützen, begannen wir mit der Vorbereitung unserer Reise. Schulrat und Schulleitung wurden konsultiert, Briefe und e-mails verschickt, eine Unterkunft gesucht und gefunden, Geld gesammelt. Das Reisebüro "Thomas Cook Reisen" gewährte uns günstige Konditionen für den Flug, der Kulturattaché der Türkei unterstützte unser Projekt tatkräftig...man kann gar nicht alles aufzählen!

Als wir die Geschenke für unsere Freunde verpackten, gerieten wir wirklich in Aufregung. Wir fliegen!

 

Schülergruppe
Foto: Trift-Grundschule

11 Tage dauerte unsere Reise, während der wir sehr viel erlebten und lernten. Wir nahmen am Unterricht unserer Partnerschule teil. Die Kinder haben dort auch Englisch und Mathe, Nawi, Sport, Kunst und so weiter. Wir spielten Fußball gegeneinander (und gewannen), erlebten die Folkloregruppe, die Theater-AG und einen interessanten Wettbewerb zwischen der 6a und 6b. Natürlich besichtigten wir die Sehenswürdigkeiten der Umgebung. Yalova selbst erlitt 1999 ein schweres Erdbeben, die Spuren waren noch zu sehen. Unsere Partnerschule war erst 2003 neu errichtet worden. Ein Höhepunkt der Reise war die Fahrt nach Istanbul. Gemeinsam mit unseren Freunden besuchten wir die Hagia Sophia, Yerebatan Sarnici sowie die Ausstellung "Minia-Türk". Natürlich kamen Sport und Spiel nicht zu kurz! Am Ende fiel uns allen der Abschied recht schwer. Mit Begeisterung sehen wir dem Gegenbesuch unserer Freunde (vielleicht im nächsten Schuljahr) entgegen. Auch wenn wir dann schon an den Oberschulen sind, werden wir das bestimmt rechtzeitig erfahren.

Zunächst einmal gilt es, allen zu danken, die dieses Erlebnis ermöglichten, allen voran unseren Eltern, Lehrern und dem Schulverein unserer Schule, aber auch dem Quartiersmanagement Sparrplatz und vielen Spendern, darunter Mitglieder des Rotary Clubs, Herr Kaplan, der Türkische Lehrerverein und weitere Spender.

Sie alle haben uns ermöglicht, den Beginn einer Schulpartnerschaft zu erleben und uns in unserer Muttersprache in der türkischen Schule zu bewähren.

Zum Bericht über den Gegenbesuch im Frühjahr 2009

Die Schüler der 6c, Frau Andresen und Frau Soylu
 
Logo Europäische Union Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Soziale Stadt QM Sparrplatz Berlin baut Logo Berlin Mitte Logo Berlin Mitte