Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

Werden Sie aktiv im Kiez!

Der Runde Tisch Sprengelkiez (RTS) ist ein bewohnergetragendes Gremium, dass sich für die Belange der Bewohner*innen im Sprengelkiez einsetzt. Neue Mitglieder*innen sind herzlich wilkommen. Mitmachen!

 

Unsere Filmdokumentation ist online!

Sie können ab sofort 17 Jahre Quartiersmanagement Sparrplatz in unserer filmischen Dokumentation Revue passieren lassen. Ansehen!

 

 


 

 

Freitag, 29.02.2008

„Perspektive SprengelHaus": Informationsveranstaltung zu den Ergebnissen der Machbarkeitsstudie

Sprengelhaus
Das SprengelHaus könnte vielleicht in den Besitz einer Genossenschaft übergehen.

Die Gründungsinitiative „Perspektive SprengelHaus“ lädt am 29.02.2008 ab 18 Uhr dazu ein, über die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie und weitere Schritte zu diskutieren. Natürlich ins SprengelHaus.

Die Autoren der Studie sind optimistisch, dass der kurzfristige Ausbau des SprengelHauses ist möglich wäre. Jetzt werden Menschen gesucht, die bei der Sanierung einer weiteren Fabriketage und der Seitenflügel mithelfen.

Und am Samstag ab 11 Uhr werden dann Nägel mit Köpfen gemacht. Dann geht es um die konkrete Aufgabenverteilung:

- Mitarbeit in der Gründungsinitiative

- Spenden, Kleinstkredite und Kleinstbürgschaften für einen Bankkredit

- Weitersagen, Menschen motivieren, Sponsoren finden

- Mitarbeit bei der Sanierung der Räumlichkeiten,

- Unterstützung durch Öffentlichkeitsarbeit, leckere Speisen, kulturelle Beiträge, Texte schreiben, Plakate erstellen, Kurierdienste, Kleintransporte, … und durch „gute Laune“.

In der Mittagspause werden die Gründungsinteressierten mit kulinarische Leckerbissen des Projekts Akelei verwöhnt. Allein dafür lohnt sich schon das Mitmachen.

Siehe auch die Downloads zu verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten am Ende dieser Seite und den Terminkalender für weitere Details.

Hintergrund

Ziel der Studie im Auftrag des Quartiersrats und des QM Sparrplatz war die Entwicklung eines nachhaltigen Trägermodells sowie eines Wirtschafts- und Nutzungskonzeptes, um das erfolgreiche Projekt SprengelHaus zu verstetigen und dessen Potentiale weiter auszubauen. Das bedeutet, dass sowohl die ökonomische Existenz als auch die inhaltliche Weiterentwicklung gewährleistet sein müssen. Der Erfolg des gesamten Projektes ist dabei auch abhängig vom Erfolg der Einzelprojekte. Hier soll auch zukünftig Raum sein für bürgerschaftliches Engagement und bewohnergetragene Aktivitäten.

Kontakt:

Gemeinsam im Stadtteil e.V.
Sprengelstr. 15, 13353 Berlin  
Tel. 45 02 85 23/ 24
info[at]gisev[.]de

Stadtteilgenossenschaft Wedding eG
Sprengelstr. 15, 13353 Berlin
Tel. 45 49 04 44
info[at]stadtteilgenossenschaft-wedding[.]de

Anne Wispler
 
Logo Europäische Union Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Soziale Stadt QM Sparrplatz Berlin baut Logo Berlin Mitte Logo Berlin Mitte