Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

Werden Sie aktiv im Kiez!

Der Runde Tisch Sprengelkiez (RTS) ist ein bewohnergetragendes Gremium, dass sich für die Belange der Bewohner*innen im Sprengelkiez einsetzt. Neue Mitglieder*innen sind herzlich wilkommen. Mitmachen!

 

Unsere Filmdokumentation ist online!

Sie können ab sofort 17 Jahre Quartiersmanagement Sparrplatz in unserer filmischen Dokumentation Revue passieren lassen. Ansehen!

 

 


 

 

Freitag, 13.07.2007

Neues vom Sprengellabor - Werkstatt für Stadtteilmarketing und Kiezkultur

Sprengellabor
Das Sprengellabor. Foto: Tom Hülfert

In einem ehemalig leerstehenden Ladenlokal in der Sprengelstraße 25 hat das Sprengellabor als Showroom und Musterladen am 20. April 2007 eröffnet. Der Laden ist Treffpunkt für die lokalen Gewerbetreibenden und Kulturschaffenden im Sprengelkiez. Gewerbetreibende, Freiberufler und Künstler nutzen das Sprengellabor als Werkstatt für Gespräche, Workshops, Präsentationen und Ausstellungen. Neben der Belebung des öffentlichen Raumes durch die temporäre Nutzung eines leerstehenden Ladenlokals im Quartier sind die auch Bewohner im Kiez im Rahmen von Gewerbe-, Kunstausstellungen und Lesungen eingeladen.

Gewerbe- und andere Treffen

Sprengellabor
Wedding Art trifft sich im Sprengellabor. Foto: Tom Hülfert

Und es finden verschiedene Treffen und Veranstaltungen statt, wie z.B. ab dem 17. August die Präsentation der Ergebnisse des Fotowettbewerbs zum SprengelCup. Gewerbetreibende, Freiberufler und Künstler nutzten und nutzen das Sprengellabor als Werkstatt für Gespräche, Workshops und Ausstellungen. Die letzten drei Gewerbetreffen im Quartier haben Wolf & Hülfert im Kiez für das QM organisiert, zwei davon fanden im Sprengellabor statt. Diese Gewerbetreffen wurden regelmäßig direkt über Einladungsverteiler mit E-Mails bzw. Postkarten und sprengelkiez.info kommuniziert. Schade nur, dass im Durchschnitt nur ca. 10 bis 15 Gewerbetreibende zu diesen Treffen kommen. Denn ein gemeinsames Marketing und gemeinsame Strategien der Gewerbeförderung, das zeigen so erfolgreiche Maßnahmen wie die Sprengelwochen, können durchaus Kaufkraft in den Kiez bringen.

Die Gruppe Wedding Art hat bis heute drei Arbeitstreffen im Sprengellabor gemacht, und es gibt Treffen mit verschiedenen Kiezaktivisten zu entsprechenden Öffnungszeiten. Bei Bedarf wurde das Sprengellabor weiteren Gruppen (z.B. einer freien Hausgemeinschaft) als Treffpunkt zur Verfügung gestellt, was auch gerne genutzt wurde. Und so haben Wolf & Hülfert seit Fertigstellung des Ladens von Gewerbetreibenden, Künstlern und Einwohnern im Quartier Kritik, Lob sowie viel Unterstützung für die Umsetzung des Projektes Sprengellabor erhalten.

Nutzungszeit verlängert

Das Sprengellabor wurde zum 1. März 2007 angemietet, ist seit Ende April in seiner jetzigen Form fertiggestellt worden (mit Renovierung, Produktion und Anbringung der Außenfassade, Einrichtung des Labors, etc.), und ist seit Fertigstellung jetzt gut 11 Wochen alt. Weiterhin haben Wolf & Hülfert daran gearbeitet, das Sprengellabor über den 31. Mai (Ende der Förderung für den Gewerberaum aus dem Soziale Stadt-Projekt  „Werben für den Kiez“) hinaus weiter zu betreiben, und können jetzt durch das Soziale Stadt-Projekt „Kunden in den Kiez“ den Gewerberaum bis Ende November finanzieren. Bis Ende November sind viele Aktivitäten im und für das Sprengellabor in Planung und werden entsprechend umgesetzt, z.B. Foto-, Kunst- und Gewerbeausstellungen, Gewerbetreffen, Treffen von Wedding Art, Marketing-Workshops mit Gewerbetreibenden, Literaturlesungen etc. sowie die Nutzung der Räume durch verschiedene Gruppen im Sprengelkiez.

Aktuelle Termine

erfahren Sie ab sofort über die Website vom Sprengellabor auf http://sprengelkiez.info
und im Terminkalender des QM Sparrplatz unter http://www.sparrplatz-quartier.de/Termine.428.0.html.

Weitere Infos über das Sprengellabor unter:
http://sprengelkiez.info/wiki/index.php?Sprengellabor

Kontakt:
Wolf & Hülfert
Projektentwicklung & -management
Thomas Wolf, Tel.: 45482164, E-Mail: architekturbuerowolf[at]t-online[.]de
Tom Hülfert, Tel.: 4545888, E-Mail: thuelfert[at]web[.]de

Anne Wispler/Tom Hülfert
 
Logo Europäische Union Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Soziale Stadt QM Sparrplatz Berlin baut Logo Berlin Mitte Logo Berlin Mitte