Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

Werden Sie aktiv im Kiez!

Der Runde Tisch Sprengelkiez (RTS) ist ein bewohnergetragendes Gremium, dass sich für die Belange der Bewohner*innen im Sprengelkiez einsetzt. Neue Mitglieder*innen sind herzlich wilkommen. Mitmachen!

 

Unsere Filmdokumentation ist online!

Sie können ab sofort 17 Jahre Quartiersmanagement Sparrplatz in unserer filmischen Dokumentation Revue passieren lassen. Ansehen!

 

 


 

 

Freitag, 13.07.2007

"Leserollis" für die Hermann-Herzog-Grundschule

Die Leserollis werden übergeben. (Foto: FITA e.V.)

Trolleys oder Rollis – also rollbare kleine Koffer – kennt man eigentlich als elegantes und praktisches Reisegepäck. Ein neues Einsatzgebiet wurde jetzt im Sprengelkiez erfunden: die Versorgung von Grundschülern und ihren Familien mit Lesestoff.

Im Rahmen des innovativen Pilotprojektes „Leselust im Sprengelkiez“ erhalten acht Grundschulklassen je drei solcher "Leserollis", die viele Bücher und mehr enthalten und von Familie zu Familie weitergerollt werden sollen, um bei Kindern und auch den Eltern die Leselust zu wecken. (Weitere Infos in der Projektbeschreibung). Die bekannten und renommierten Träger Fita e.V. – Omayra und das Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) sind Kooperationspartner bei diesem erstmals im Sprengelkiez erprobten und viel beachteten Leseförder-Projekt.

Mit ca. 200 Eltern unterschiedlichster Herkunft war der Elternabend der Hermann-Herzog-Grundschule zu diesem neuen Projekt des QM Sparrplatz am 2.2.2007 sehr gut besucht. Nach der kurzen Eröffnungsrede der Schuldirektorin Frau Schwerkolt erklärten Levent Gülfirat von Fita und Christiane Paulig von LISUM kurz, worum es bei "Leselust" geht. Und nach einer musikalischen Darbietung der Schülerinnen und Schüler wurden dann die Preise überreicht, die es beim Malwettbewerb für den Plakatentwurf des für März geplanten Lesefestes zu gewinnen gab. Am Ende wurden dann die Leserollis an die Klassen überreicht. Eltern, Lehrer und Lehrerinnen waren von dem Abend begeistert, und viele Eltern haben sich schon für die Workshops angemeldet, die im Rahmen des Projektes bis Ende März stattfinden. Na dann, viel Spaß beim Lesen!

Weitere Infos: Fita e.V., Levent Gülfirat, Tel. 275 60 260

 
Logo Europäische Union Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Soziale Stadt QM Sparrplatz Berlin baut Logo Berlin Mitte Logo Berlin Mitte