Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

Werden Sie aktiv im Kiez!

Der Runde Tisch Sprengelkiez (RTS) ist ein bewohnergetragendes Gremium, dass sich für die Belange der Bewohner*innen im Sprengelkiez einsetzt. Neue Mitglieder*innen sind herzlich wilkommen. Mitmachen!

 

Unsere Filmdokumentation ist online!

Sie können ab sofort 17 Jahre Quartiersmanagement Sparrplatz in unserer filmischen Dokumentation Revue passieren lassen. Ansehen!

 

 


 

 

Gewerbeprojekte 2005 - Zusammenarbeit und Vernetzung

Überblick:

Etwa 250 Unternehmen sind im QM-Gebiet Sparrplatz ansässig; Lebensqualität und Identität des Kiezes sind eng mit dem vorhandenen Gewerbe verbunden. Vor allem das Kleingewerbe soll wieder bewusster von den Anwohnern und Kunden als Qualität für den Kiez wahrgenommen werden.

Das QM unterstützt besonders die Kommunikation und Kooperationen zwischen den existierenden Betrieben und Dienstleistern. Inzwischen sind viele Unternehmen auch eigenständig miteinander vernetzt. Die Stadtteilgenossenschaft z.B. integriert eine Reihe von Mitgliedsbetrieben aus dem Handwerksbereich des Kiezes. Quartiersrat und Kiezrat beschäftigen sich aus Sicht von AnwohnerInnen mit Gewerbeprojekten. Das Forum Lebensqualität organisiert eigenständige Veranstaltungsreihen im Gesundheitsbereich. Die Anregungen zu diesen Intitativen gehen nicht zuletzt auf die regelmäßigen Gewerbetreffen zurück, die das QM organisiert hat.

Im Herbst 2005 laufen eine Vielzahl von miteinander verzahnten und auf einander abgestimmten Gewerbeprojekten, etwa die Sprengelwochen und die Errichtung des 2. Infoleitsystems, die Projekte "Werben für den Kiez", "Gewerbe geht Online", "Platztaufe" und eine Weihnachtsaktion. Darüber hinaus haben die Projektträger die Aufgabe Ideen zu eruieren. Auf den regelmäßig stattfindenden Gewerbetreffen werden realisierte Projekte ausgewertet und neue diskutiert. Die Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung des Bezirkes ist dabei eng.
 
Ansprechpartner:
mpr Unternehmensberatung /QM Sparrplatz
Ute Großmann, Im Johannishof, Johannisstr. 20, 10117 Berlin,
Tel.: 030-726 19 4045, ug-mpr@ipn.de
www.mpr-unternehmensberatung.de

<//strong>

Werben für den Sprengelkiez

Ziel des Schlüsselprojektes, das auf Anregung des Quartiersrates entstand, ist es, sich in der Zusammenarbeit mit den Gewerbetreibenden im Kiez über das Marketing im Stadtteil zu verständigen. Das Projekt soll zur Imageverbesserung beitragen und die Kooperation der Unternehmen untereinander verbessern. Weiterhin soll die Diskussion über ein Corporate Design für das lokale Gewerbe geführt werden.
 
Projektträger:
Thomas Wolf, architekturbuerowolf@t-online.de, Samoastr. 7, 13353 Berlin,Tel. 4548-2164 und Tom Hülfert, thuelfert@web.de.

Förderung:
Quartiersmanagement Sparrplatz  (Programm "Soziale Stadt").
 
Artikel:

Gewerbeförderungs-Projekt "Werben für den Kiez"
__________________________

Gewerbe geht Online

Das Gewerbeportal sprengelkiez.info bietet Unternehmen im Sprengelkiez die Möglichkeit, sich mit ihren Leistungen und Produkten zu präsentieren und mit anderen Aktiven im Stadtteil zu vernetzen. BewohnerInnen und Interessierte können sich hier gezielt über Angebote und Neuigkeiten informieren.
Start ist im Januar 2006.

Projektträger:
Reinmar Schott, Seestraße 96, 13353 Berlin, Tel: 772 65 90, Mobil: 0179 / 843 51 22,
redaktion@sprengelkiez.info

www.reinmarschott.de
Michael Klockmann, Urbanstr. 65, 10965 Berlin, Tel: 25 58 57 51, 
technik@sprengelkiez.info
mk@mphase.net
http://wp.mphase.net/ Kontakt: Reinmar Schott, 772 65 90

Förderung:
Quartiersmanagement Sparrplatz  (Programm "Soziale Stadt").
____________________________


"Platztaufe" - Name für Eingangsbereich Ecke Föhrer- und Torfstrasse gesucht
Der westliche Eingangsbereich in den Sprengelkiez, Ecke Föhrer- und Torfstrasse hat ein neues Gesicht bekommen. Das Hochbeet wurde entfernt, drei Bäumen angepflanzt und zusätzlich Mülleimer aufgestellt.
Nun sucht das QM einen Namen für diesen Platz. Alle AnwohnerInnen, Einrichtungen, Gewerbetreibende können sich an diesem Wettbewerb beteiligen mit einer Teilnahmekarte, die derzeit im Quartier verteilt wird. Einsendeschluss ist Samstag, der 12. November 2005. Am 3.12. findet während des Weihnachtsmarktes die feierliche Platztaufe statt. 
  
Projektträger:
Büro Beteiligungskultur, Katja Niggemeier, Tel. 29449235, beteiligungskultur@web.de
 
Förderung:
Quartiersmanagement Sparrplatz  (Programm "Soziale Stadt"). 
 
Artikel:
www.sparrplatz-quartier.de/easytool/index/2318/
_______________________________________________
 
 


"Weihnachten im Sprengelkiez"
Das Büro Beteiligungskultur (Tel. 27574574) organisiert in der Adventszeit 2005 einen Weihnachtsmarkt für die Gewerbetreibenden im Sprengelkiez. Als besonderes Ereignis planen wir die Errichtung einer riesigen Schneeschüttelkugel, um damit ins Guinessbuch der Rekorde zu kommen.
 
Projektträger:
Büro Beteiligungskultur, Katja Niggemeier, Tel. 29449235, beteiligungskultur@web.de
 
Förderung:
Quartiersmanagement Sparrplatz  (Programm "Soziale Stadt").

Gesundheitstage im Sprengelkiez
Unter dem Motto "Gesundheit im Alltag leben" finden im Rahmen des Projekts "Gesunder Sprengelkiez" vom 17. bis 28. Oktober 2005 Gesundheitstage im SprengelHaus und an vielen anderen Orten im Kiez statt. Auch an diesen Aktionswochen beteiligen sich einige Gewerbetreibende.
Ziel von "Gesunder Sprengelkiez" ist es, in Verbindung mit konkreten Maßnahmen zur Gesundheitsförderung individuelle Kompetenzen und gesundheitsförderliche Strukturen im Sprengelkiez zu stärken und daraus ein für andere Quartiere übertragbares Konzept zu machen.
 
Projektträger:
Gemeinsam im Stadtteil e.V.
Jutta Kreibaum, Claudia Ihde
Sprengelstr. 15, 13353 Berlin, Tel.: 4502 8523, info@gisev.de
 
Förderung:
Quartiersmanagement Sparrplatz  (Programm "Soziale Stadt").
 
Artikel:
www.sparrplatz-quartier.de/easytool/index/2188/

________________________________________________
 

Gewerbeatlas für den Sprengelkiez
Der seit Kurzem vorliegende Gewerbeatlas soll einen Überblick über die vorhandenen Gewerberäumlichkeiten innerhalb des Qm-Gebietes geben. Insgesamt wurden hier ca. 340 Gewerbeeinheiten erfasst. Dabei wurden für die gedruckte Version vornehmlich die Gewerbeflächen mit Lage zur Straße – also für die "Laufkundschaft" – aufgelistet. In der gleichzeitig als Daten-CD erstellten Version werden darüber hinaus auch jene Gewerbeflächen erfasst, die nicht unmittelbar für Passanten im Straßenraum erkennbar sind. Druckversion und Datenträger sind erhältlich über Gewerbeatlas13353@web.de .
 
Projektträger:
Dipl.-Ing. Thomas Wolf, architekturbuerowolf@t-online.de, Samoastr. 7, 13353 Berlin, Tel.
4548-2164
 
Förderung:
Quartiersmanagement Sparrplatz  (Programm "Soziale Stadt").
 
Artikel:
www.sparrplatz-quartier.de/easytool/index/2294/

________________________________________________

"Alle Welt im Sprengelkiez" - Sprengelwochen
Zu einer kulinarischen Weltreise der besonderen Art lädt der Sprengelkiez vom 14. bis zum 28. Oktober 2005. Unter dem Motto "Alle Welt im Sprengelkiez" öffnen über 50 Unternehmen und Organisationen während der Sprengelwochen ihre Türen. Bei Flamenco, Lesungen und Ausstellungen können die Besucher in die kulturelle Vielfalt dieses Kiezes eintauchen – und attraktive Preise gewinnen. Zahlreiche Sonderaktionen des ansässigen Gewerbes runden das Programm ab. Das Begleitheft der Sprengelwochen erhalten Sie bei allen beteiligten Unternehmen sowie im SprengelHaus.
 
Projektträger:
Stadtteilgenossenschaft Wedding
Willy Achter, Tel.: 45 49 04 44, stagewedding@compuserve.

Förderung:
Quartiersmanagement Sparrplatz  (Programm "Soziale Stadt").
 
Artikel:
www.sparrplatz-quartier.de/easytoo//index/2224/
________________________________________________



Infoleitsystem  "Gewerbe im Sprengelkiez"
Die zwei Leuchtsäulen an den Eingängen des Quartiers sind das Ergebnis einer gemeinsamen Marketingstrategie von ansässigen Gewerbetreibenden. Der Inhalt des Infoleitsystems wird jährlich aktualisiert. 
 
Projektträger:
Stadtteilgenossenschaft Wedding eG (2. Leuchtsäule),
Willy Achter, Tel.: 45 49 04 44, stagewedding@compuserve.
mpr Unternehmensberatung (1. Leuchtsäule),
Ute Großmann, Tel. 726 194045
 
Förderung:
Quartiersmanagement Sparrplatz  (Programm "Soziale Stadt").
 
Artikel:
www.sparrplatz-quartier.de/easytool/index/2297/
________________________________________________


Projekte:

 
Logo Europäische Union Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Soziale Stadt QM Sparrplatz Berlin baut Logo Berlin Mitte Logo Berlin Mitte