Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

Werden Sie aktiv im Kiez!

Der Runde Tisch Sprengelkiez (RTS) ist ein bewohnergetragendes Gremium, dass sich für die Belange der Bewohner*innen im Sprengelkiez einsetzt. Neue Mitglieder*innen sind herzlich wilkommen. Mitmachen!

 

Unsere Filmdokumentation ist online!

Sie können ab sofort 17 Jahre Quartiersmanagement Sparrplatz in unserer filmischen Dokumentation Revue passieren lassen. Ansehen!

 

 


 

 

Mittwoch, 25.01.2006

Gemeinsamer Internet-Auftritt für lokale Unternehmen und Projekte

Unter Eingeweihten hat es sich schon herumgesprochen: das lokale Gewerbe bekommt ein eigenes Internetportal sprengelkiez.info. Der Clou dabei: alle Firmen im QM-Gebiet, aber auch Ärzte und Therapeuten, Künstler und Kulturprojekte, Vereine und soziale Einrichtungen im Sprengelkiez können sich eine eigene, kleine Homepage einrichten und diese selbst verwalten. Ende Januar 2006 präsentierte sich das Branchenverzeichnis auf dem neuesten Stand, so dass zum Start des Portals alle Unternehmen und Projekte im Kiez mit einem Adresseintrag vertreten sind. Sollte sich der eine oder andere darin nicht wiederfinden, freut sich die Redaktion über eine kleine Mitteilung an redaktion@sprengelkiez.info.

Die Farben des Regenbogens sind so etwas wie ein Markenzeichen für die Vielfalt des Gewerbes sowie der sozialen und kulturellen Projekte im Kiez. Im Branchenbuch vom Sprengelkiez leiten sie den Leser zu den verschiedenen Bereichen. Auch auf den markanten Säulen des Infoleitsystems ist der Regenbogen zu finden. Nun wird den Informationsmedien ein weiteres Element hinzugefügt: Ende Januar geht das neue Internet-Portal sprengelkiez.info ans Netz.

Die Idee:

Das Online-Branchenverzeichnis ergänzt und erweitert das gedruckte Branchenbuch. Entstanden ist das Projekt aus dem Wunsch des lokalen Gewerbes nach einer Möglichkeit, Informationen auch über das tagesaktuelle und breit genutzte Medium Internet anbieten zu können.

BewohnerInnen und interessierte BesucherInnen bekommen hier einen umfassenden Überblick über das vielfältige Angebot an Produkten und Dienstleistungen im Sprengelkiez. Mit einer Suchfunktion können sie sich gezielt über einzelne Firmen informieren. Ergänzt wird das Branchenverzeichnis durch laufend aktualisierte Informationen wie zum Beispiel Firmen-Nachrichten (Neueröffnung, Urlaubszeiten etc.) sowie aktuelle Termine und Aktionen.

Betriebe, Geschäfte, soziale und kulturelle Einrichtungen haben die Möglichkeit, sich KundInnen und InteressentInnen mit ihrem Angebot ausführlich und aktuell zu präsentieren. Jeder Anbieter erhält wie im gedruckten Branchenbuch einen kostenlosen Eintrag mit Adresse und Kontaktdaten.

Über das reine Adressverzeichnis hinaus bietet sprengelkiez.info jedoch noch mehr Möglichkeiten: Das Branchenverzeichnis ist so gestaltet, dass sich Anbieter selbständig eintragen und ihre Inhalte aktualisieren können. Eintragen können sich alle Firmen, die im QM-Gebiet angesiedelt sind, aber auch Ärzte und Therapeuten, Künstler und Kulturprojekte, Vereine und soziale Einrichtungen im Sprengelkiez.

Jeder Adresseintrag ist automatisch verlinkt mit einer eigenen Seite, die die Firmen und Projekte jeweils selbst gestalten können. Besonders interessant ist das Portal daher für alle, die noch nicht im Netz vertreten sind. Auf sprengelkiez.info können sie kostenfrei eine eigene kleine Homepage einrichten. Eine Anleitung finden Sie in dem Kasten auf dieser Seite.

"Gewerbe geht Online" ist ein Projekt des Quartiersmanagements Sparrplatz, gefördert durch die Europäische Union, die Bundesrepublik Deutschland und das Land Berlin im Rahmen des Programms Soziale Stadt.

Das Projekt wird durchgeführt von Michael Klockmann Web + Print und Reinmar Schott, freier Texter und Kommunikationsberater. Wenden Sie sich mit Fragen und Anregungen gern an die Redaktion: Reinmar Schott, 45 02 52 73, redaktion@sprengelkiez.info; Technik: Michael Klockmann, 25 58 57 51, technik@sprengelkiez.info.

So tragen Sie Ihre Firma ins Branchenbuch ein:


1. Erzeugen Sie einen neuen Firmeneintrag:

Gehen Sie dazu auf die Seite sprengelkiez.info/wiki/index.php. Klicken Sie auf "Neue Firmennachricht verfassen". Geben Sie in der Eingabemaske Ihren Firmennamen in eckigen Klammern ein ( z. B. [Bäckerei Beispiel] ). Speichern Sie dann den Eintrag. Ihre Firma ist jetzt mit aktuellem Datum auf der Seite "FirmenNachrichten" eingetragen.

2. Beschreiben Sie Ihr Unternehmen:

Klicken Sie auf das "?" neben Ihrem Firmennamen. In das große Textfeld können Sie jetzt Informationen über Ihr Unternehmen eintragen, z. B. Ihr Angebot vorstellen oder Ihre Öffnungszeiten angeben. Wenn Sie den Button "Speichern" klicken, wird ein Blanko-Firmeneintrag erzeugt.


3. Vervollständigen Sie die Adressdaten:

Klicken Sie dazu in der Menüleiste oben auf den Link "Aktualisieren". Sie erhalten eine Eingabemaske wie bei 2., diesmal mit Feldern für Ihre Adresse und Kontaktdaten sowie für die Zuordnung zur passenden Branche (die Branchenzuordnung finden Sie auf der Seite sprengelkiez.info/index.php). Wenn Sie jetzt wieder speichern, wird Ihre Firma mit Adresse und Telefonnummer auf der jeweiligen Branchenseite eingetragen. Ihr Firmenname verlinkt von dort zu Ihrer Firmenseite. Auf dieser steht der Text, den Sie bei 2. eingetragen haben. Über den Menüpunkt "Aktualisieren" können Sie die Seite beliebig ergänzen.

Hilfestellung für die weitere Gestaltung finden Sie in der Online-Hilfe unter sprengelkiez.info/wiki/index.php. Dort können Sie unter "Kurzreferenz" auch eine Anleitung herunterladen. Gerne beraten wir Sie auch bei der Gestaltung Ihrer Seite.

Reinmar Schott / QM Sparrplatz
 
Logo Europäische Union Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Soziale Stadt QM Sparrplatz Berlin baut Logo Berlin Mitte Logo Berlin Mitte