Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

Werden Sie aktiv im Kiez!

Der Runde Tisch Sprengelkiez (RTS) ist ein bewohnergetragendes Gremium, dass sich für die Belange der Bewohner*innen im Sprengelkiez einsetzt. Neue Mitglieder*innen sind herzlich wilkommen. Mitmachen!

 

Unsere Filmdokumentation ist online!

Sie können ab sofort 17 Jahre Quartiersmanagement Sparrplatz in unserer filmischen Dokumentation Revue passieren lassen. Ansehen!

 

 


 

 

Montag, 13.07.2015

Fehlende Schulplätze für ErstklässlerInnen in Mitte

Im Berliner Bezirk Mitte fehlen nach Einschätzung der Lehrergewerkschaft GEW mehrere hundert Plätze für Erstklässler. Die Senatsbildungsverwaltung habe schwerwiegende Rechenfehler gemacht, kritisierte der GEW-Vorsitzende Tom Erdmann am Donnerstag. Nun müssten kurzfristig Klassen eingerichtet werden, für die es möglicherweise nicht genügend Lehrer und Räume gebe. «Dieses Hickhack um fehlende Schulplätze raubt den künftigen Schulkindern und ihren Familien die Vorfreude auf die Schule», erklärte Erdmann.

Der Senat müsse seine Berechnungsgrundlage für den Bedarf an Grundschulplätzen dringend überprüfen. Die Bildungsverwaltung wies den Vorwurf mangelhafter Berechnung zurück. In der Modellrechnung gehe man in der Regel von mehr Schülern aus, als es tatsächlich gebe. Bei den Rechnungen der letzten neun Jahre habe der Senat um weniger als ein Prozent danebengelegen. Quelle: dpa

Dass auch die Schulen in unserem Kiez betroffen sind, zeigt die Initiative der Elternvertretung der Leo-Lionni-Schule. Die Eltern verteilen sogenannte i-Männchen im Kiez. Jedes Männchen steht für einen fehlenden Schulplatz in unserem Bezirk. Im SprengelKiez findet man inzwischen über 50 der i-Männchen. "An der Leo-Lionni-Grundschule sollen statt der regulären 72 bis zu 98 Kinder eingeschult werden. Das entspricht einer zusätzlichen 1. Klasse, die außerhalb der vorhandenen 12 jahrgangsübergreifenden 1-2-3-Klassen, organisiert werden muss." (Auszug aus der Protesterklärung der GEV der Leo-Lionni-Grundschule ) Mehr Informationen zur Protestaktion finden Sie auf der Seite der Leo-Lionni-Grundschule.

Quelle: www.leo-lionni-grundschule.de
QM / Pressemitteilung dpa vom 18. Juni 2015
 
Logo Europäische Union Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Soziale Stadt QM Sparrplatz Berlin baut Logo Berlin Mitte Logo Berlin Mitte