Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

Werden Sie aktiv im Kiez!

Der Runde Tisch Sprengelkiez (RTS) ist ein bewohnergetragendes Gremium, dass sich für die Belange der Bewohner*innen im Sprengelkiez einsetzt. Neue Mitglieder*innen sind herzlich wilkommen. Mitmachen!

 

Unsere Filmdokumentation ist online!

Sie können ab sofort 17 Jahre Quartiersmanagement Sparrplatz in unserer filmischen Dokumentation Revue passieren lassen. Ansehen!

 

 


 

 

Dienstag, 22.05.2012

Die Wedding Seminare - der Sprengelkiez teilt sein Wissen mit Ihnen

Grafik: Pony Pedro

Der Sprengelkiez ist nicht nur Zuhause für Menschen aus den verschiedensten Kulturen, hier leben auch viele Künstler/innen und Kreative. Erleben können Sie das bei vielen interessanten und kostenlosen Workshops vom 8. bis 10. Juni 2012.

Allerdings sollten Sie sich schnell anmelden, die Plätze sind begrenzt. Vom Trommeln bis zum Saz-Spielen, vom Filzen bis zum Skizzieren - begeben Sie sich auf eine Reise durch die Welt des Sprengelkiezes und nehmen Sie mit, was Sie können!

Wedding Seminar
Pof Pofs oder Puff Puffs sind lecker. Ein Workshop zeigt, wie man sie macht. Foto: allnigerianrecipes.com

Die Idee entstand im „Kulturnetzwerk Sprengelkiez“, einem Zusammenschluss lokaler Künstler/innen und Kreativen. Für ein Wochenende im Juni teilt der Kiez sein Wissen mit anderen. Zu entdecken gibt es einen Schatz an unterschiedlichem kulturellen Wissen und Können.

Lokale Expertinnen und Experten bieten an verschiedenen Orten Seminare zu den unterschiedlichsten Themen an. Gehen Sie mit dem Autor Holger Haak auf Geschichtensuche, lernen Sie den heißesten Tanz Kameruns oder russische und amerikanische Gesänge, etwas über Clowns oder die Bedeutung des islamischen Kalenders, historische Tänze, seltene Sprachen oder Filzen.

Bei den Wedding Seminaren können Sie auf Geschichtensuche gehen! Foto: Holger Haak

Dabei erfahren Sie auch gleich mehr über Ihre Nachbarn und den kulturellen Reichtum des Wedding. Alle Seminare sind kostenlos und bedürfen keiner Vorkenntnisse.

Sie werden zusammen mit dem „Kulturnetzwerk Sprengelkiez“ vom Quartiersmanagement Sparrplatz aus dem Programm „Soziale Stadt“ gefördert. Das Projekt „Kulturnetzwerk Sprengelkiez“ wird von Sebastian Wagner (Künstlergruppe Pony Pedro) und Carsten Cremer (allourmemoires) durchgeführt.

Alle Termine und Orte finden Sie in unserem Veranstaltungskalender, einem Flyer, auf der Webseite www.sprengelkultur.de oder beim Quartiersmanagement Sparrplatz in der Burgsdorfstr. 13a.

PM, bearb. Anne Wispler
 
Logo Europäische Union Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Soziale Stadt QM Sparrplatz Berlin baut Logo Berlin Mitte Logo Berlin Mitte