Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

Werden Sie aktiv im Kiez!

Der Runde Tisch Sprengelkiez (RTS) ist ein bewohnergetragendes Gremium, dass sich für die Belange der Bewohner*innen im Sprengelkiez einsetzt. Neue Mitglieder*innen sind herzlich wilkommen. Mitmachen!

 

Unsere Filmdokumentation ist online!

Sie können ab sofort 17 Jahre Quartiersmanagement Sparrplatz in unserer filmischen Dokumentation Revue passieren lassen. Ansehen!

 

 


 

 

Sie befinden sich hier: kiez.aktiv - Bürgerredaktion / Der neue Kiezbote ist da!

Der neue Kiezbote ist da!

Jetzt überall im SprengelKiez: Die neue Stadtteilzeitung

Das Titelblatt im neuen Layout

Der Startschuß ist gefallen! Es gibt nach fast einem Jahr wieder einen neuen Kiezboten. Druckfrisch und im neuen Gewand kann man die erste, 16-seitige Ausgabe am 20. November auf dem MARKT DER  IDEEN im SprengelHaus, Sprengelstraße 15 ab 17 Uhr in den Händen halten.

Hier wird auch die Idee des neuen Projektes „Dein Kiezbote“  von der Bürgerredaktion vorgestellt und die Gelegenheit genutzt, mit den Nachbarn ins Gespräch zu kommen.

Dabei geben Aktionstische die Möglichkeit, interessierten und neugierigen Bürgern ihre Geschichten aus dem Kiez zu erzählen und sich mit ihren Ideen für den neuen Kiezboten einzubringen. Jeder ist aufs Herzlichste eingeladen, sich in die Gestaltung der Zeitung einzubringen und natürlich im nächsten Heft selbst einen eigenen Beitrag verwirklicht zu sehen.

Wenn Sie nicht dabei sind, erhalten Sie die erste Ausgabe vom kostenlosen Kiezboten auch im Quatiersmanagement Büro und an vielen Auslageorten im Kiez.

Wer ist die Bürgerredaktion?

Jeder kann Teil der Bürgerredaktion werden. Den Aufbau und die Organisation übernehmen iNTEGRiTUDE e.V. und georg+georg. iNTEGRiTUDE als lokaler Verein mit Sitz im SprengelHaus. Der Vereinsvorsitzende Narcisse Djakam (im Quartiersrat) ist vielen Anwohnern ohnehin bekannt und wird das Redaktionsbüro der Bürgerredaktion zumindest vorübergehend beherbergen.

georg+georg sind Johannes Hayner und Volker Kuntzsch. Die beiden Kommunikations-wirte betreuen seit Januar 2014 die Website des Quartiersmanagements. Bis 2013 haben sie die Stadtteilzeitung „Quartier2 im benachbarten QM-Gebiet Pankstraße erstellt. Zum Team gehören weiterhin Ewald Schürmann, erfahrener Journalist, PR-Berater und Redaktionsleiter aus Charlottenburg und Jakob Hayner, Journalist und freier Mitarbeiter der Jungle World.

Was erwartet Sie in der ersten Ausgabe?

Die erste Ausgabe widmet sich vor allem den Themen, wie ein Artikel entsteht und wie die Arbeit einer Bürgerredaktion funktioniert. Darüber hinaus gibt es Artikel und Informationen aus dem Kiez, auch vom etablierten Wedding-Blog „Weddingweiser“, der als Kooperationspartner an der Redaktionsarbeit mitwirkt.

Wie freuen uns über den neuen Kiezboten und wir freuen uns auf Sie!

Das nächste Treffen der Bürgerredaktion findet Anfang Dezember statt, der Termin wird über die QM-Website bekannt gegeben.

Den neuen Kiezboten kann man sich hier vorab als PDF anschauen.

 

 

Maja Schudi
 
Logo Europäische Union Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Soziale Stadt QM Sparrplatz Berlin baut Logo Berlin Mitte Logo Berlin Mitte