Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

Werden Sie aktiv im Kiez!

Der Runde Tisch Sprengelkiez (RTS) ist ein bewohnergetragendes Gremium, dass sich für die Belange der Bewohner*innen im Sprengelkiez einsetzt. Neue Mitglieder*innen sind herzlich wilkommen. Mitmachen!

 

Unsere Filmdokumentation ist online!

Sie können ab sofort 17 Jahre Quartiersmanagement Sparrplatz in unserer filmischen Dokumentation Revue passieren lassen. Ansehen!

 

 


 

 

Mittwoch, 30.09.2015

Der Intergalaktische Kulturverein startet im neuen Ambiente mit seinen Aktivitäten

Mittel gegen Schlaflosigkeit – F. Perez Molinari

Das Glück spielte es uns zu: wir haben fleißig gemalert, gehämmert, geschraubt und geschliffen und eröffnen diesen Samstag unser neues RAUMschiff.

Von 10 Uhr in der Früh bis spät in die Nacht feiern wir am Tag der Einheit (Sa, den 3. Oktober) die Eröffnung unseres neuen Raumes.

Wir laden euch herzlich ein, tagsüber mit uns Lichtgestalten, Cajons, Puppentheater- und Schattenfiguren anzufertigen. Und den Abend mit Live – Musik und kleinen Snapstheaterstücken ausklingen zu lassen.

Nur mit euch wird es ein wunderbarer Tag.

Programm der Eröffnung des neuen Intergalaktischen RAUMschiffS wie zuvor in der Sprengelstraße 15 (Wedding), aber diesmal im Erdgeschoss rechts.

Samstag, 3. Oktober

Licht-Gestalten
10 – 13 Uhr

Der peruanische Künstler Fernando Perez Molinari ist bekannt für seine magischen Lichtgestalten. Draht und Papier verwandeln sich nach gemeinsamen dreidimensionalen Selbstportraits und Elementen aus der Tier-, Natur- und Fabelwelt in Zauberwesen. Ihr könnt Lampen ohne Lampenschirm mitbringen, die dann individuell gestaltet werden können. Groß, Klein und Mini, alle sind willkommen.

Singsalabim
15 Uhr

Gesungen und musiziert wird vor allem mit Klein, aber Groß ist auch willkommen.
Der vielseitige Musiker Hannes Kies dessen karnevalesken Wurzeln aus dem Rheinland immer wieder Spürbar werden, vermittelt den Kindern Spaß mit seiner Weise die Welt zum Klingen und Singen zu bringen. Hier können Sie einen Vorgeschmack auf seinen wöchentlich stattfindenden Kurs bekommen.

Musikinstrumente bauen
15:30 Uhr

Die verschiedenartigsten Musikinstrumente die lebhafte Rhythmen hervorbringen können, werden gemeinsam gebaut. Der Höhepunkt bilden die Cajóns für kleine Trommler. Anschließend werden sie gemeinsam auszuprobieren. Laura Robles und Johannes Lauer sind Experten auf diesem Gebiet und begleiten dieses Vorhaben.


Puppentheaterfiguren gestalten
15:30 Uhr

Sockenkasperle, Steckenpferde, der Schatten eines sich küssenden Liebespaar oder eines balancierenden Elefanten. All diese Figuren beleben das beliebte Puppen- und Schattentheater. Unter der Anleitung von Margitta und Angie Lesch werden mit euch der Theateraktivistin Lioba Reckfort Figur für das Puppentheater gebastelt.


Musikalisches Puppentheaterevent
17:30 Uhr

Die in den Workshops entstandenen Gespenster, Tintenfische, graziöse Elefanten oder galoppierende Esel tanzen, hüpfen und spuken zur Live-Musik. Ein kleiner musikalischer und theatralischer Testlauf, um die neu angefertigten Instrumente und Figuren des Nachmittags zum Leben zu erwecken.

Live-Musik mit afrikanischem Tanz
17:45 Uhr

Das Percussions-Duo Laura Robles und Moussa Coulibali bringen alle in Bewegung und die Freude an afrikanischen Tanzbewegungen vermittelt der Tanzlehrer Duplex Ngoko während dessen ganz nebenbei.

Theatrale Snapsstücke
19:30 Uhr

Ein Snapsstück ist ein theatraler Apperativ, der in fünfzehn Minuten, die gleiche Wirkung erzielt wie ein fünfstündiges Schauspiel. Seid pünktlich so findet ich noch einen Platz im Mirkotheater.Mehr zum Snapsteatro: http://schnapsteatro.blogspot.de/

ASTROCOMBO
20 Uhr

ASTROCOMBO: Eine explosive Combi aus Afro-Funk-Rock-Jazz aus den Federn von Laura Robles. Improvisationen mit Almut Kühne: International einzigartig.

Laura Robles y El Astrocombo – „Cacería“




Intergalaktischer Kulturverein e.V.
Sprengelstraße 15 / SF 1. Stock
13353 Berlin
Tel.: 0157 / 8456 9119

intergalaktischerkulturverein@gmail.com
www.intergalaktischer-kulturverein.org

Vorstand: Lioba Reckfort M.A.
Sitz: Berlin
Amtsgericht Charlottenburg VR30795B
Steuernummer: 27/668/588/14

Bankverbindung:
EthikBank eG
BIC GENODEF1ETK
IBAN DE98 8309 4495 0003 1584 03

 
Logo Europäische Union Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Soziale Stadt QM Sparrplatz Berlin baut Logo Berlin Mitte Logo Berlin Mitte