Suche

Newsletter bestellen für

Top Themen

Werden Sie aktiv im Kiez!

Der Runde Tisch Sprengelkiez (RTS) ist ein bewohnergetragendes Gremium, dass sich für die Belange der Bewohner*innen im Sprengelkiez einsetzt. Neue Mitglieder*innen sind herzlich wilkommen. Mitmachen!

 

Unsere Filmdokumentation ist online!

Sie können ab sofort 17 Jahre Quartiersmanagement Sparrplatz in unserer filmischen Dokumentation Revue passieren lassen. Ansehen!

 

 


 

 

Mittwoch, 11.01.2012

Berlin Babylon? Spannende Diskussion und Dokumentarfilm am Sonntag

Filmplakar

Eine interessante Veranstaltung gibt es am Sonntag, den 15. Januar ab 18 Uhr im Moviemento-Kino in Kreuzberg. Derzeit wird in Berlin heiß diskutiert, wem die Stadt gehört und was die Bürger für einen Einfluss haben (sollten). Ein Dauerbrenner ist auch die Frage, ob die sogenannte Gentrifizierung unvermeidbar oder politisch zu steuern ist, und wie mit den letzten Freiflächen umgegangen werden soll (s. Tempelhofer Feld).

Mit einer Filmvorführung und anschließenden Diskussion startet das August-Bebel-Institut sein stadtpolitisches Jahresprogramm 2012. Der Dokumentarfilm "Berlin Babylon" beobachtet den radikalen Umbau der Innenstadt Berlins in den 1990er Jahren. Er erzählt von der Melancholie einer Stadt, die ihre zerstörte Struktur mit aller Macht zurückgewinnen, die Schatten der Vergangenheit überwinden will: Bestand, Abriss und Neubau. Musikalisch begleitet von den Einstürzenden Neubauten und mit vielen einflussreichen Machern von damals ist der Film ein spannendes Zeitdokument.

Mit 20 Jahren Abstand wird gefragt und diskutiert, wie die damaligen Entscheidungen heutige Entwicklungen und Problemlagen in der Stadt beeinflussen. Es diskutieren der Stadtsoziologe Andrej Holm, bekannt für seine differenzierten Thesen zur Gentrifizierung (siehe Interview "Die Gefahren der Aufwertung" auf der Webseite des QM Körnerpark) und die Staatssekretärin Hella Dunger-Löper, bis vor Kurzem bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und jetzt Beauftragte für Bürgerschaftliches Engagement.

"Berlin Babylon". Ein Film von Hubertus Siegert, D 1996–2001, 88 min.
Eine Veranstaltung des ABI in Kooperation mit dem Moviemento Kino.
Verstaltungsort: Moviemento Kino, Kottbusser Damm 22, Berlin Kreuzberg, U-Bhf Hermannplatz oder Schönleinstraße
Eintritt 5 , Reservierung Tel. (030) 692 47 85 oder www.moviemento.de

 

Kino Moviemento
Kottbusser Damm 22
10967 Berlin

August Bebel Institut /bearb. A. Wispler
 
Logo Europäische Union Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Soziale Stadt QM Sparrplatz Berlin baut Logo Berlin Mitte Logo Berlin Mitte