Suche

Newsletter bestellen für

Aktuelle Veranstaltungen

Dienstag, 14. Oktober 2014, 17:00 Uhr

Ausstellung Kids und Kiez

Samstag, 01. November 2014, 10:00 Uhr

Flohmarkt für Kinder-und Babysachen

Samstag, 01. November 2014, 19:30 Uhr

Bollywood-Musical im Weding

Montag, 03. November 2014, 16:00 Uhr

Einblicke in die Klassische Homöopathie

Top Themen

  • Gaukler, Artisten, Alchemisten und Kinder

    Es ist eine Institution bei uns im Sprengelkiez: Das große Kinderfest von Telux und Kinderfarm. Der Fixpunkt im Terminkalender von Kindern und Eltern war auch für uns Anlass, wieder einmal dabei zu sein. [mehr]
  • Scherben bringen Glück

    Bei schönstem Wetter trafen sich am 4. September gut 100 Menschen, um das Richtfest für die Schiller-Bibliothek zu feiern. [mehr]
  • Fördermittel

    Mit zahlreichen Förderprogrammen fördern das Land Berlin, der Bund, die EU, Stiftungen und private Sponsoren soziale und kulturelle Ideen und Maßnahmen. [mehr]
Sie befinden sich hier: kiez.aktiv - Quartiersfonds / Quartiersfonds 2 + 3

Quartiersfonds 2 + 3

Diese Fonds unterstützten nachhaltig wirkende Maßnahmen. In der neuen Förderperiode sind sie zum Projektfonds zusammengefasst. Für laufende Projekte aus dem Förderzeitraum bis 2013 stehen hier weiter die Informationen zu den Quartiersfonds 2 und 3 zur Verfügung.

Quartiersfonds 2

Projekte mit einem Volumen zwischen 1.000 und 10.000 .

Nachhaltig wirkende Maßnahmen und Projekte, die den Zielsetzungen der Handlungskonzepte und den Förderrichtlinien entsprechen müssen.

Antragsberechtigt sind alle Bewohnerinnen und Bewohner sowie andere Kiezakteure. Die Auswahl der Projekte erfolgt in einem Abstimmungsverfahren (in der Regel zweistufigen konkurrierenden Verfahren) durch den Quartiersrat im Einvernehmen mit der Steuerungsrunde und fachlichen Stellungnahmen der Bezirke.

Beratung sowie Abrechnung und Verwaltung der Zuwendung obliegt dem QM-Team.

Quartiersfonds 3

Projekte mit einem Volumen von mehr als 10.000 .

Hierzu gehören nachhaltig wirkende Projekte, die den Zielsetzungen der Handlungskonzepte und den Förderrichtlinien entsprechen müssen.

Antragsberechtigt sind alle Bewohnerinnen und Bewohner sowie andere Kiezakteure und Maßnahmenträger. Die Auswahl der Projekte erfolgt in der Regel in einem zweistufigen konkurrierenden Verfahren durch die Steuerungsrunde im Einvernehmen mit dem Quartiersrat und fachlichen Stellungnahmen der Bezirke.

Die Abrechnung und Verwaltung der Zuwendung obliegt dem jeweiligen Fördernehmer.

Beachten Sie die Vorschriften zur Öffentlichkeitsarbeit für Ihr Projekt

Für alle Projektträger, also diejenigen, die einen Zuschlag zur Durchführung eines Projektes erhalten haben, gelten die Publiziätsvorschriften des Fördergebers.

Bitte beachten Sie, dass z.B. bei allen Hinweisen, Flyern, Plakaten, Webseiten für Ihr Projekt die aktuellen Programm-Logos verwendet werden. Näheres dazu lesen Sie in den Publiziätsvorschriften .

Die Logos können auch hier und auf dem Dachportal in verschiedenen Formaten herunter geladen werden.

 

 
Logo Europäische Union Logo Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Logo Städtebauförderung durch Bund, Land und Gemeinden Logo Soziale Stadt QM Sparrplatz Logo Berlin Mitte